Plausibilitätsprüfung

Mit Hilfe von Plausibilitätsprüfungen lassen sich Abhängigkeiten einer Frage von zwei Antworten vorangegangener Fragen umsetzen.

Im Abschnitt "Abhängigkeiten" war das folgende Beispiel bereits gegeben:

Frage 1: Welche Farbe gefällt Ihnen am meisten?
Antwortmöglichkeiten: Grün, Geld, Blau, Rot

Frage 2: Welche Jahreszeit gefällt Ihnen am besten?
Antwortmöglichkeiten: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Nun kann eine Plausibilitätsprüfung (KeQ-Inhaltselement vom Typ „Plausibilitätsprüfung“) erfasst werden, welche von Frage 1 / Grün und Frage 2 / Sommer abhängig ist und einen entsprechenden Text darstellt.

Hierzu erstellen sie ein Inhaltselement von Typ „Plausibilitätsprüfung“, erfassen Ihren Text und dann unterhalb des Textes die entsprechenden Abhängigkeiten. In diesem Fall als erstes die Abhängigkeit von Frage 1 mit der Antwort „Grün“.

Als zweites erfassen sie eine weitere Abhängigkeit mit Frage 2 mit der Antwort „Sommer“. Hier müssen sie nun als Relations-Typ zusätzlich noch „und“ auswählen, damit das System beide Konditionen als erfüllt anfordert, bevor der Text angezeigt wird.