TYPO3-Dienstleistung: Konzept & Design

Als professioneller TYPO3 Dienstleister bieten wir Ihnen eine durchdachte Konzeptionierung, sowie die Erstellung oder Überarbeitung eines Web-Designs.

Die Konzeptionierung bezieht sich dabei auf das Vorgehen der TYPO3 Umsetzung. Eventuell gewünschte TYPO3-Extensions werden in dieser Phase eingehend geplant. Die Extension-Entwicklung gehört zu unseren TYPO3-Dienstleistungen. Unter dem Menüpunkt TYPO3 Extension-Programmierung zeigen wir Ihnen mehr.

Bei der Erstellung des Designs bestehen mehrere Möglichkeiten der Vorgehensweise. Die beste Vorgehensweise wird je nach Bedarf individuell ausgewählt:

Designerstellung

Als TYPO3 Dienstleister zählt die umfassende Erstellung eines Designs zu unseren Aufgaben dazu. Seit dem Siegeszug des responsiven Webdesigns (RWD) hat sich der Designprozess stark verändert. Bei größeren Projekten ist RWD mittlerweile Standard. Details zum TYPO3 RWD(Designprozess) finden Sie auf unsere Seite TYPO3 Webdesign

Nicht responsives Design, also Design mit einer festen Breite entwickeln wir klassisch. Dabei wird auf Basis eines Design-Briefings ein Entwurf als Bild (PDF-Datei) entwickelt. Nach der Zusendung der PDF-Datei haben Sie Gelegenheit, Änderungswünsche im Sinne einer ersten Korrekturschleife einfließen zu lassen und diese schriftlich zu erfassen. Diese Änderungen werden anschließend persönlich oder telefonisch durchgesprochen.

Im Anschluss an die Einbindung Ihrer Änderungswünsche stellen wir Ihnen das Design wiederum im PDF-Format zur Abnahme vor. Danach beginnen wir mit der Erstellung eines HTML-Prototypen. Selbstverständlich können in dieser Projektphase auch weitere Korrekturschleifen durchgeführt werden.

Designumsetzung auf Basis Photoshop

Bei dieser Vorgehensweise erhalten wir von Ihnen eine Photoshop-Datei mit dem gewünschten Design. Wir bieten Ihnen an, auf Basis dieser Photoshop-Datei, einen HTML-Prototypen zu erstellen. Nach der Abnahme dieses Prototyps wird mit der TYPO3 Umsetzung begonnen. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass bei dieser Vorgehensweise kein echtes responsives Webdesign entstehen kann. Photoshop und ähnliche Tools haben einen entscheidenden Nachteil - sie erstellen statische Layouts in einem Medium, welches nicht zur Betrachtung im Web vorgesehen ist. Früher war zumindest das Zielformat und das Format des Layouts nahezu identisch - so wurde lange Zeit auf 960 Pixel Breite gestaltet.

Heute hat man theoretisch alle Breiten zwischen 200 und 5000 Pixel zu bedienen - hierfür kann man nicht mehr ernsthaft designen.  Zumal auch der Content selbst den Unterschied machen kann - beispielsweise hat eine reale Überschrift verschiedene Längen, sie ist ggf. sogar zweizeilig, wenn das Display nur klein genug ist. Dann muss entschieden werden, was mit dem Design genau an dieser Stelle passieren soll.

Der Workflow für die Erstellung von echtem responsiven Design verläuft ganz anders, als dies bei der klassischen Designentwicklung der Fall ist. Die klassische Variante ist eher dann geeignet, wenn die Zielgruppe tatsächlich nur Desktop-Computer verwendet. 

Designübernahme

Eine weitere TYPO3-Dienstleistung, die wir anbieten, ist die Designübernahme. Dabei wird das Design aus Ihrer bestehenden Website 1:1 übernommen. Hier kann es erforderlich sein, leichte Anpassungen vorzunehmen, um die besonderen Stärken von TYPO3 nutzen zu können, ohne massive Eingriffe in das System vornehmen zu müssen.

 

TYPO3 Agentur aus Leidenschaft. Wir erbringen alle Dienstleistungen rund um TYPO3. Von einfachen Webseiten bis hin zu TYPO3 Portal-Webseiten oder hoch komplexen TYPO3-Extensions. Wir engagieren uns im TYPO3 Security Board und in der Community. Unsere TYPO3 Agentur "lebt" TYPO3.